Mittwoch, 21. April 2010

Neubeginn

Gleich nach dem verkrampften Marathon war ich ehrlich gesagt ein wenig frustriert. Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden, dass es nicht so gut gelaufen ist und habe sogar etwas Positives daran entdeckt. Eine Ursache für die Krämpfe könnte nämlich gewesen sein, dass ich keine lange Laufhose an hatte und es für unten kurz einfach zu frisch war. Auch wenn der Großteil der Läufer so unterwegs war. So kalt erwischen werde ich mich jedenfalls nicht mehr lassen und zum Triathlon am 30. Mai mit Sicherheit auch meine guten GoreTex-Sachen einpacken. Zum Laufen ebenso wie zum Radeln und ohne einen Neoprenanzug werde ich auch mit Sicherheit nicht ins Wasser gehen.

Zwei Tagen Pause sind auch die Post-Marathon-Schmerzen in meinen Beinen fast ganz abgeklungen. Meine Beine jetzt jedenfalls wieder locker genug, damit ich mein Training wieder aufnehmen kann und die Kraft ist mit den vielen Nudeln, die ich in den letzten Tagen gegessen habe auch wieder zurück gekommen.

Eigentlich hatte ich vor, es heute einmal mit einem ganz lockeren Schwimmtraining anzugehen, aber ins Bad schaffe ich es heute zeitlich nicht mehr. Sattdessen werde ich eben zur CL-Partie zwischen Bayern und Lyon am Abend den alten Herrn Kettler bemühen und über die 90 Minuten Spielzeit (plus 15 Minuten Pause) ein leichtes, regeneratives Radtraining absolvieren. Ins Bad geht es dann eben morgen. Ich möchte zusehen, dass ich diese Woche wieder in meinen Trainingsrhythmus von fünf bis sechs Einheiten pro Woche komme.

header1

Trackback URL:
http://petertrainiertironman.twoday.net/stories/neubeginn/modTrackback

errorking - 21. Apr, 17:20

tip

eine gute idee ist auch, die körperliche fitness nicht nur zu bestimmten tageszeiten zu trainieren, sondern auch KREATIV UND SINNVOLL im täglichen leben(verzicht aufs auto, der strassenbahn nachlaufen, stiegen steigen, mit kindern am spielplatz fussball spielen, mit der frau tanzen gehen).
ein solches SPIELERISCHEs "TRAINING" ist z. B. ein geheimnis der sehr fitten afrikaner und brasilianer.

peter_sempelmann - 22. Apr, 12:20

Kleine Alltagsübungen...

Das, mein lieber errorking versteht sich von selbst. Dieses kleine und spielerische Alltagstraining gehört ohnehin mit zum Fitnessprogramm. Ich benütze keine Aufzüge, brauche im Alltag kaum einmal das Auto, lege viele Wege zu Fuß zurück, ernähre mich bewusst (mittlerweile besteht mein Körper wohl zu 90 Prozent aus Nudeln), trinke viel aber kaum bis gar keinen Alkohol usw.

Damit alleine würde ich beim Ironman aber vermutlich nicht einmal in die Nähe des Ziels kommen. Danke trotzdem für den Kommentar.
errorking - 23. Apr, 10:28

super!

die heiligsprechung der nudeln gibt mir allerdings zu denken...
mein alter freund (und ehem. triathlonpräsident)walter(der seinerzeit dem samaranch triathlon olympiageschmacksreif gemacht hatte), verriet mir als geheimrezept tantrische übungen.....

so pflegt eben jeder eisenmann seine spezielle vorbereitungen.

Peter trainiert für den Ironman

Triathlon- und Trainingsblog

Über mich und dieses Blog

Peter Sempelmann *1968
Journalist, mit Stationen bei trend, profil. und WirtschaftsBlatt Verheiratet, Vater von zwei Kindern.

Dieses Blog wurde im November 2009 gestartet, um das Training für meinen ersten Triathlon, den Austria 70.3 Ironman (1,9 km schwimmen, 90 km radeln und 21 km laufen) im Mai 2010 zu dokumentieren und um nicht zu kneifen. Wie hätte denn ausgesehen. Erst groß bloggen und dann nicht durchhalten?

Ich habe mich durchgebissen, wie auch durch etliche weitere Triathlons und andere sportliche Abenteuer. In der Blog-History ganz zurückblättern oder das nachfolgende Link klicken, dann kann man den Weg vom Durchschnitts-Ei zum Ironman nachlesen.

ZUM ANFANG UND ERSTEN BLOG-EINTRAG HIER KLICKEN

Wenn ich es konnte, dann kann es jeder andere auch. Also rein ins Sportgewand und raus in die Natur!

sempelmann.at
Facebook
Twitter
Flickr

Trainings-Logbücher

Aktuelle Beiträge

Nach fast vier Jahren...
Nach fast vier Jahren habe ich mich entschlossen,...
peter_sempelmann - 13. Sep, 19:34
Oioioioioi
Ich mag das Salzkammergut. Sehr sogar. Im Sommer habe...
peter_sempelmann - 28. Aug, 08:08
Bike-Hochsaison
Ui, der Sommer kann es derzeit aber richtig! In der...
peter_sempelmann - 31. Jul, 11:45
Radmarathons
Den Linzer "Steeltownman" habe ich dann doch ausgelassen....
peter_sempelmann - 16. Jul, 12:53
Heimtrainer
Beachtlich, lesen kann ich dabei nicht! Mir hilft meist...
Henri (Gast) - 12. Jul, 11:34

Suche

 

Status

Online seit 3310 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Sep, 19:34

Profil
Abmelden